Auszeit?
Auszeit beenden

Evangelische Kantorei

Die Evangelische Kantorei Oberursel setzt sich aus ca. 90 Sängerinnen und Sängern der Region im Alter von 18 bis über 70 Jahren zusammen und steht unter der Leitung von Kantorin Gunilla Pfeiffer.
Die Proben sind wöchentlich jeweils mittwochs (außer in den Sommer- und Weihnachtsferien) von 20 Uhr bis 22 Uhr im Kirchsaal der Ev. Christuskirche (Oberhöchstadter Straße 18 / Kirche, Turmeingang).
Vor Konzerten und konzertanten Gottesdiensten finden zusätzliche intensive Stimmproben am Wochenende und weiteren Probenabenden, sowie einmal im Jahr eine Chorfreizeit statt.
Die Kantorei widmet sich geistlichen Chorwerken des 16. bis 20. Jahrhunderts, a cappella und mit großem und kleinen Instrumentarium.
Liturgische Musik im Gottesdienst und konzertante Musik stehen dabei gleichbedeutend nebeneinander. Neben den großen Oratorien-Konzerten, die jährlich ein bis zweimal mit Orchester und Solisten aufgeführt werden, gibt es eine Vielzahl weiterer festlicher Anlässe, bei denen Chormusik aus verschiedenen Epochen und Stilen erklingt – seien es feierliche Musikgottesdienste an Weihnachten und Ostern, fröhliche Singgottesdienste oder die besonders beliebten stimmungsvollen musikalischen Abendandachten, die samstags um 18 Uhr in der Christuskirche gefeiert werden.
Die Ev. Kantorei Oberursel kann auf ein abwechslungsreiches Oratorien-Repertoire blicken: Chor- und Orchesterkonzerte unter der Leitung der Kantorin Gunilla Pfeiffer waren unter anderem „Weihnachtsoratorium“ von Camille Saint-Saëns (2007), „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel (2008+2018), „Messe in D-Dur“ von Antonin Dvorak (2009), „Johannespassion“ und das „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach (2010+2017), „Missa in Angustiis“ (Nelsonmesse) (2011) und „Die Schöpfung“ (2015) von Joseph Haydn, „Elias“ von Mendelssohn-Bartholdy (2012), „Ein Deutsches Requiem“ von Johannes Brahms (2018) und viele weitere.
Während der Corona-Pandemie sang der Chor in verschiedenen kleinen solistisch besetzten Ensembles regelmäßig in den Gottesdiensten und Andachten.
Seit 2022 probt der Chor wieder in voller Chorstärke und bereitet sich zur Zeit auf das Oratorienkonzert mit dem berühmten „Requiem“ von Wolfgang Amadeus Mozart vor, das am 19. November 2023 um 17 Uhr in der Ev. Christuskirche Oberursel erklingen wird.

Die Teilnahme an der Kantorei ist kostenfrei, um eine möglichst kontinuierliche Probenteilnahme wird gebeten.

Für das Konzert 2023 mit Mozarts „Requiem“ können leider aus Platzgründen und wegen der klanglichen Ausgewogenheit des Chorklangs keine Sopranstimmen mehr aufgenommen werden. (Einzige Ausnahme sind Sopranstimmen, die noch einen Tenor oder Bass mitbringen.) Bitte fragen Sie bei Chor-Interesse im Januar 2024 noch einmal nach.