Auszeit?
Auszeit beenden

Allgemeine Gottesdienstzeiten

Im Normalfall beginnen die Gottesdienste am ersten und dritten Sonntag eines Monats jeweils um 9.30 Uhr, am zweiten und vierten Sonntag um 10.30 Uhr.
Im Falle eines fünften Sonntags meistens um 10.30 Uhr, aber kann auch variieren. Akutelle Daten s. Gottesdienstkalender
oder im aktuellen Monatsplan, s. Startseite

Neu ab September 2020 ist die Regelung, dass einmal pro Monat ein Gottesdienst um 17 Uhr angeboten wird. Vorzugsweise betrifft es gleich den ersten Sonntag im neuen Monat und der Gottesdienst wird unter ein besonderes "Motto" gestellt, das durchaus den Jahreszeiten angepasst wird. Sollte ein Termin von dieser Regel abweichen, wird es rechtzeitig auf der Startseite bekannt gegeben.

Gottesdienstplan

Gottesdienstplan bis August 2020 ... (343,59 KB)

Abendmahl

Das Abendmahl findet jeden 2. Sonntag im Monat statt, Ausnahmen s. Gottesdiens-Kalender

Die erste Runde wird mit Saft gefeiert, die zweite mit Wein.
Wir geben glutenfreie Oblaten aus.

Kollektenbons

Nach den Gottesdiensten, im Gemeindebüro und im Pfarramt können Kollektenbons erworben werden. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch eine Spendenquittung aus. Fragen Sie die Kirchenvorsteher.

Gemeinsame Wochenschlussandachten der Auferstehungs- und Christuskirche

Jeden Samstag um 18 Uhr finden in der Christuskirche die Wochenschlussandachten statt. Sie gelten aber gleichermaßen für die Auferstehungs- und Christuskirche und werden als solche auch von beiden Pfarrern gemeinsam organisiert und begleitet.
Jeden 4. Samstag im Monat gibt es einen musikalischen Schwerpunkt, sei es z. B. durch den Posaunen- oder Gospelchor, aber auch Taizé-Andachten werden gelegentlich gehalten.
Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren und kommen Sie vorbei!
In den Sommerferien finden keine Wochenschlussandachten statt. Außerdem werden gemeinsame Gottesdienste gefeiert, die entweder nur in der Auferstehungskirche oder nur in der Christuskirche stattfinden.

Informationen s. Gottesdienstplan oder Monatsplan.