Auszeit?
Auszeit beenden
Der Kreativkreis findet regelmäßig am 1., 3. und 5. Montag im Monat, jeweils ab 15.00 Uhr im Gemeindehaus der Auferstehungskirche in der Ebertstraße statt.
Zur Zeit besteht AUFERSTEHUNGSKIRCHE KREATIV aus zehn aktiven Frauen, der aber gerne erweitert werden darf.
mehr dazu ...close  [close]
22 Jahre besteht der Kreis AUFERSTEHUNGSKIRCHE KREATIV

Etwas zur Geschichte:
Im Sommer 1997 wurde die Idee geboren, für einige interessierte Frauen aus der Kirchengemeinde ein Angebot zum kreativen Gestalten und Basteln einzurichten. Frau Zöller selbst war damals von der Seidenmalerei so begeistert und es wurde zu zwei Nachmittagskursen eingeladen. Zunächst kamen sechs Frauen zusammen und gestalteten eigene Seidentücher und Schals. Schon zu dieser Zeit waren alle begeistert, etwas zusammen zu fertigen und zu gestalten. Die fertigen Tücher gefielen den Frauen sehr. Und bald wurde die Idee geboren, einen Kreis zu gründen, der die Gemeinde durch selbst gefertigte Dinge und Basteleien, die sie verkaufen wollten, zu unterstützen. Nun musste ein „griffiger“ Name her. Pfarrer Lenz kam dann der gute Einfall: Der Frauenkreis wollte durch kreative Ideen Neues entstehen lassen, also AUFERSTEHUNGSKIRCHE KREATIV.
Im ersten Jahr wurden Basare veranstaltet. Seitdem finden jährlich zwei Basare statt – der OSTERBASAR einige Wochen vor Ostern und der MARTINSMARKT im November, bei dem auch weihnachtliche Dekorationen angeboten werden. Bei Kaffee, Tee und einem Kuchenbuffet können Interessierte im Angebot stöbern und einkaufen.

Heute:
Wenn der Frauenkreis sich trifft, herrscht eine herzliche Atmosphäre und es wird viel gelacht. Zur Zeit besteht der Kreis aus zehn Frauen. Nach und nach beschäftigt er sich mit vielfältigen Techniken, fertigt dann z. B. genähte Decken und Schultertaschen; verzierte Foto-, Trauer- und Glückwunschkarten. Zu Ostern und Weihnachten sind viele Kleinigkeiten wie Ostereier, Schmuck, Engel und Sterne sehr gefragt. Selbstgestrickte Mützen, Strümpfe oder auch Stulpen sind im Sortiment, sowie Fenster- und Türkränze, die immer wieder neu gestaltet werden. Herr Hövelmann hat den Kreis vor einiger Zeit mit selbstgefertigten Tiffany- Glasarbeiten unterstützt.
Das kulinarisches Angebot darf nicht unerwähnt bleiben: Selbstgekochte Marmeladen, Gelees, Essig und Chutneys sowie gebackene Kuchen, Brote und Plätzchen. Viele Gemeindeglieder freuen sich darauf besonders.
Die Basarerlöse kommen zu 100 Prozent der Kirchengemeinde zugute. Vor einigen Jahren "spendierte" der Kreis nach einem Einbruch in der Kirche eine neue Eingangstür, dann wurden neue Abendsmahlskelche und Tische sowie Stühle für das Musikzimmer angeschafft.
Die letzten Basarerlöse sollen für die Neuanschaffung einer modernen Kücheneinrichtung im Gemeindehaus gespart werden.
Weitere Aktivitäten, die der Kreis AUFERSTEHUNGSKIRCHE KREATIV übernommen hat, waren zwei Flohmärkte in der Kirchengemeinde und ein Stand beim Oberurseler Weihnachtsmarkt. In Zeiten leerer werdender Gemeindekassen wird diese finanzielle Unterstützung gerne für die Neuausstattung von Räumen im Gemeindehaus eingesetzt.

Wer gerne bastelt und kreative Ideen hat, ist montags herzlich dazu eingeladen, bei den kreativen Damen vorbei zu schauen. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie für nähere Infos Frau Zöller (s. rechts).